IE Warning
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!
Back to top
 
 
 

Muster kündigung hausmeistervertrag

blog info BY   blog info 0 COMMENT   blog info Non classé

Die beiden anderen RANs wiesen den Manager an, einen Haufen von Informationen über Punkte wie Checklisten, Systeme und Prozesse bereitzustellen. Die RANs wollten auch Details wie Kopien von Mitarbeiter-/Unterauftragnehmervereinbarungen und Arbeitsplänen usw. Ich bin ehemaliger Vorsitzender eines Ausschusses, der 75 Stadthäuser in Queensland vertritt. Wir hatten das Pech, einen « Manager » zu erwerben, der sich weigerte, die Lebensbedingungen « vor Ort » einzuhalten, wie es die Verwaltungsvereinbarung verlangt. Die Verstöße wurden in Form von Abhilfebescheiden zugestellt. Es gab auch eine Reihe von angeblichen betrügerischen Aktivitäten von diesem Manager versucht. Dieser Manager hat nun über ein Familienunternehmen eine Reihe von Räumlichkeiten in dem Komplex erworben, eines zu einem deutlich reduzierten Kaufpreis durch dubiose Mittel. Der « Manager » habe es versäumt, die Möglichkeit zu ergreifen, seinen Vertrag zum richtigen Zeitpunkt zu verlängern, und dann versucht, die Verwaltungs- und Vermietungsrechte zu verkaufen. Dies geschah, nachdem sie durch unrechtmäßige Untervermietung ein Familienunternehmen ohne Genehmigung als « Vor-Ort-Manager » engagiert hatten. Auf Kosten dieses Familienunternehmens wurden sie entfernt.

Unser Manager erstellte dann Unterlagen, in denen behauptet wurde, dass sie die Erweiterungsoption innerhalb der erforderlichen Fristen in Anspruch genommen hätten. Dies wurde widerlegt, und der Manager erhielt ein Entschuldigungsschreiben, in dem der betrügerische Versuch anerkannt wurde, die Körperschaft zu ihren Gunsten zu überzeugen. Spätere angeblich diffamierende Veröffentlichungen wurden vom Manager gemacht. Rechtliche Schritte wurden eingeleitet, aber aus Kostengründen zurückgezogen. Der Manager griff den Ausschuss und mich mit einem weiteren Angriff auf. Die Eigentümer wurden durch finanzielle Anreize beeinflusst, die bestehenden Ausschussmitglieder abzuwählen und in einen « gestapelten » Ausschuss einzurücken. Wir befinden uns jetzt in einer Situation, in der der Manager, der noch keine gültige Vereinbarung hat, mit einem Ausschuss besteht, der von seinen « Kronen » gestapelt ist. Im laufenden Haushaltsjahr geht es darum, dass der dritte Vorsitzende aufgrund von Rücktritten in den Ausschuss aufgenommen wird. Für das laufende Jahr sind noch keine Protokolle der Ausschusssitzung veröffentlicht worden – es wurde nichts erreicht. Die Körperschaft leidet weiterhin unter den Händen dieses « Managers ». Leider scheint der gemeinsame Aufruf von Eigentümern, die nicht beteiligt sein wollen, die Situation zu beherrschen. Sprechen Sie darüber, frustriert zu sein! Der Hausmeister ging in Konkurs.

Wir hatten Glück. Noch 10 Jahre. Eine Sache, die mir gerade aufgefallen ist, ist das Argument, dass die Nichtaufnahme von Dienstleistungsverträgen wirklich null und nichtig ist, weil das einfachste rechtliche Argument ist, ob dies der beste Weg war, Waren und Dienstleistungen zu beschaffen, warum es nicht eine einzige Regierung und wahrscheinlich nicht einmal einen einzigen Rat gibt, der in der Praxis mit einem solchen Vergabeverfahren einverstanden ist.

COMMENTS

There aren't any comments yet.