IE Warning
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!
Back to top
 
 
 

Schornsteinfeger tarifvertrag

blog info BY   blog info 0 COMMENT   blog info Non classé

Der Chimney Sweepers Act 1875 war ein britischer Act of Parliament, der den Chimney Sweepers and Chimneys Regulation Act von 1840 ablöste, der verabschiedet wurde, um kinderarbeit zu stoppen. Die von Lord Shaftesbury vorgeschlagenen Bills, ausgelöst durch den Tod des zwölfjährigen George Brewster, dessen Herr ihn dazu gebracht hatte, den Schornstein im Fulbourn Hospital zu erklimmen und zu reinigen. 1788 wurde das Chimney Sweepers Act 1788: A Act for the Better Regulation of Chimney Sweepers and their Apprentices verabschiedet, um eine Kehrmaschine auf sechs Lehrlinge zu beschränken, die mindestens 8 Jahre alt sind, aber nicht vollstwinget wurden. Sie führte das Lehrlings-Cap-Abzeichen ein. Der Act war teilweise inspiriert von dem Interesse an Kletterjungen, das Jonas Hanway zeigte, und seinen beiden Veröffentlichungen The State of Chimney Sweepers`Young Apprentices (1773) und später Sentimental History of Chimney Sweeps in London und Westminster (1785). Er behauptete, dass das Parlament zwar mit der Abschaffung der Sklaverei in der neuen Welt ausgeübt wurde, aber die Sklaverei ignorierte, die Kletterjungen auferlegt wurde. Er schaute nach Edinburgh Schottland, wo Sweeps von der Polizei reguliert wurden, Klettern nicht erlaubt war und Schornsteine vom Meister Sweep selbst gefegt wurden, der Lumpenbündel den Schornstein hoch und runter zog. Er sah nicht, wie Kletterschornsteine als eine gültige Lehre angesehen werden konnten, da die einzige Fertigkeit, die man erhielt, die des Kletterns von Schornsteinen war, die nicht zu einer zukünftigen Beschäftigung führten. [30] Hanway plädierte dafür, das Christentum in das Leben der Jungen zu bringen und setzte sich für Sonntagsschulen für die Jungen ein. Die Lords entfernten die vorgeschlagene Klausel, dass Master Sweeps lizenziert werden sollten, und vor der zivilrechtlichen Registrierung gab es keine Möglichkeit, dass irgendjemand überprüfen konnte, ob ein Kind tatsächlich acht Jahre alt war. Vollständiger Text der Tat: www.educationengland.org.uk/documents/acts/1875-chimney-sweepers-act.html Es gab viele Tote durch Unfälle, die häufig dadurch verursacht wurden, dass der Junge im Rauch eines beheizten Schornsteins eingeklemmt wurde, wo er ersticken oder verbrannt werden konnte. Manchmal wurde ein zweiter Junge zur Hilfe geschickt, und manchmal würde er das gleiche Schicksal erleiden.

Die Bedingungen, denen diese Kinder ausgesetzt waren, gaben Anlass zur Sorge, und es wurden Gesellschaften gegründet, um mechanische Mittel für das Fegen von Schornsteinen zu fördern, und durch ihre Broschüren haben wir eine bessere Vorstellung davon, was die Arbeit mit sich bringen könnte. Hier beschreibt ein Sweep das Schicksal eines Jungen: Der Ingenieur stellt Ihnen ein Zertifikat und eine Rechnung aus. Das Zertifikat listet das Datum des Fegens, die Anzahl der gefegten Schornsteine und eventuelle Schäden auf. Dieses Zertifikat muss für einen Zeitraum von 2 Jahren aufbewahrt werden. Im Februar 1875 wurde ein zwölfjähriger Junge, George Brewster, von seinem Meister William Wyer in die Schornsteine des Fulbourn Hospital geschickt. Er blieb stecken und erstickte. Die gesamte Mauer musste heruntergezogen werden, um ihn herauszubekommen, und obwohl er noch am Leben war, starb er kurz darauf. Es gab eine Coroner es Inquest, die ein Urteil des Totschlags zurückgab. Wyer wurde zu sechs Monaten Haft mit harter Arbeit verurteilt.

Lord Shaftesbury nutzte den Vorfall, um seine Kampagne erneut voranzutreiben. Er schrieb eine Reihe von Briefen an die Times und schob im September 1875 einen weiteren Gesetzentwurf durch das Parlament, der schließlich die Praxis stoppte, Jungen in Schornsteine zu schicken. Schornsteine tauchten in Großbritannien um 1200 auf, als sie das offene Feuer ersetzten, das in der Mitte des Einzimmerhauses brannte. Zunächst würde es einen beheizten Raum im Gebäude geben und die Schornsteine wären groß. In den nächsten vierhundert Jahren wurden die Zimmer spezialisiert und kleiner und viele wurden beheizt. Die Meerkohle begann, Das Holz zu ersetzen, und sie lagerte eine Schicht aus brennbarem Kreosot in der Innenoberfläche des Rauches und steckte es mit Ruß. Während früher der Schornstein eine Entlüftung für den Rauch war, wurde jetzt die Wolke von heißem Gas verwendet, um Luft in das Feuer zu saugen, und dies erforderte schmalere Rauchschwaden. Trotzdem kletterten Jungen selten auf Schornsteine vor dem Großen Brand von London, als Bauvorschriften erlassen wurden und die Gestaltung von Schornsteinen geändert wurde.

COMMENTS

There aren't any comments yet.